Hoftiere: Hühner, Enten, Gänse

   

Das quirllige Geflügel auf dem Hof übt auf einige Kinder eine besondere Faszination aus – und andere beunruhigt es in besonderem Maße. Der Anblick der niedlichen Küken sowie Hühner, die aus Handaufzucht übernommen wurden und durchaus gerne mal Streicheleinheiten entgegen nehmen, sind da eine gute Hilfe bei der Überwindung von Ängsten. Mit etwas Entschlossenheit und Übung lassen sich auch die Eier unter den Hühnern sicher aus dem Nest herausholen.